Interessante Themen

Würmer und Zecken

Die große Gefahr bei Würmern besteht darin, dass ein leichter Wurmbefall oft gar nicht bemerkt wird. Symptome treten nämlich in der Regel erst bei starkem Wurmbefall auf. Daher sollte Wurmprofilaxe für jeden Hunde- und...

Mehr lesen

Bachblüten

Bachblüten-Lexikon Unsere Tiere reagieren sehr gut auf die Einnahme von Bachblüten. Deshalb habe ich ein kleines Lexikon mit deren Eignungen im Krankheitsfall zusammengestellt. Bei Fragen stehe ich unter info@hundundkatz-ellhofen.de zur Verfügung. Agrimony (Odermennig): Hinter...

Mehr lesen

Sonnenbrand und Hitzschlag bei Tieren

Hunde mit heller Haut sind sehr anfällig gegen Sonnenbrand. Rassen wie Dalmatiner, Bullterrier, Collies und Pudel sind besonders gefährdet. Nasenrücken, Ohrenränder, ein kaum behaarter Bauch oder Hautstellen direkt nach der Schur werden vom Sonnenbrand...

Mehr lesen
Hund

Analdrüsen beim Hund

Die Analdrüsen sind zwei kleine Beutel, die sich rechts und links vom After befinden. Ihre Aufgabe ist es, ein talgartiges Sekret freizusetzen, das ähnlich wie Hundekot riecht. Dieser übelriechende Geruch gibt verschiedene Informationen an Artgenossen weiter...

Mehr lesen