Schmerztherapie

Schmerztherapie mit Akupunktur und Kräutern

Es müssen nicht immer Schmerzmittel sein.

Es gibt einen Unterschied zwischen akuten (z.B. eine gebrochene Pfote) und chronischen Schmerzen (z.B. Arthrose). Die Mischung aus Akupunktur und Kräutern ist eine gute Alternative zu Schmerzmittel.

Auch für Hautprobleme wie Juckreiz und Entzündungen ist diese Therapie sehr erfolgreich.

Homöopathie, Schmerz- und Kräutertherapie (IHK Arzneimittelprüfung) sind komplementärmedizinische Verfahren und werden von der Schulmedizin nicht anerkannt.

Aber alles hat Grenzen, deshalb arbeite ich immer mit erfahrenden Ärzten in der Region zusammen. Auch unsere „Tierschutz-Katzen“ werden immer vom Tierarzt auf Infektionskrankheiten hin untersucht.

Gehen wir es gemeinsam an.  Auf eine gute Zusammenarbeit.